Ausbildung

Meine Ausbildung zur Entspannungstherapeutin entstand aus einem inneren Bedürfnis, das weiter zu geben, was mich wirklich bewegt, nährt und stabilisiert. Als freischaffende Künstlerin und alleinerziehende Mutter mäanderte mein beruflicher Werdegang  durch viele Felder – Wandmalerei, Design, Verkauf, Banking, Kunst. Seit ca. 20 Jahren beschäftige ich mich mit energetischer Körperarbeit und machte viele persönliche Erfahrungen, die mich tief berührten – sei es bei dem japanischen Ausdruckstanz Butoh, bei Shiatsu-Behandlungen oder auch im Qi Gong. 2012 legte ich schließlich meinen Fokus auf die Körperarbeit und absolvierte eine Vollzeitausbildung in Shiatsu und Qi Gong. Der Weg ist das Ziel. So befinde ich mich in stetiger Weiterbidlung und Entwicklung meiner Arbeit. Ich tausche mich reglemäßig in Intervisionsgruppen mit Kolleginnen aus und nehme an Weiterbildungen im Chan Mi Gong und in Shiatsu teil.

Aus- und Weiterbildungen:

• 2015 – 2017 Chan Mi Gong Kursleiterausbildung nach den Richtlinien der Deutschen Chan Mi Gong Gesellschaft bei Chris Saleski, Petra Hinterthür, Gabriele Schäfer, Karin Hesch

• 2013 – 2015 Assistenz in der Ausbildung zur Shiatsu -und Qi Gong-PraktikerIn, Campus Naturalis Akademie Berlin

• 2013 – 2014 Yin-Shiatsu Weiterbildung bei Annett May

• 2013 Workshop Taoistische Bauchmassage bei Annett May

• 2012 – 2013 Vollzeitausbildung in Entspannungstherapie, Shiatsu und Qi Gong am Campus Naturalis Berlin,

3_Wasser

• 1992 – 1996 Studium der visuellen Kommunikation, FH Darmstadt