Qi Gong Kurse

Chan Mi Qi Gong und Qi Gong – Kurse

In kleinen Kursen mit individueller Unterstützung üben wir gemeinsam, Körper und Geist wahrzunehmen, anzunehmen und zu entspannen, damit der „Qi – Fluss“ einsetzen kann. Sind wir im „Fang Song“ – in der Wohlspannung – angekommen, lernen wir unsere Bewegungen mit unserer Aufmerksamkeit zu begleiten. In geschützter, liebevoller und achtsamer Atmosphäre schulen wir unsere Körperwahrnehmung, verhelfen unserer Wirbelsäule zu sanfter Aufrichtung und lernen uns selbst zu regulieren. Wir können auftanken und unsere Körper – Geist – Seele nähren. Das ist Bodywork for the soul!

Im Moment biete ich zwei laufende Qi Gong Kurse an:

Chan Mi Qi Gong oder auch Chan Mi Gong genannt, ist ein sanftes Wirbelsäulenqigong – rund, fließend, langsam und weich. Donnerstags 9:00 Uhr – 10:00 Uhr
Ort: Yoga Studio Shakti, Bänschstraße 74, 10247 Berlin – Friedrichshain

„Qi Gong mit den Fünf Elementen“ – eine meditative Bewegungsform, die leicht zu erlernen ist und erdend und stabilisierend wirken kann. Freitags 11:30 Uhr – 13:00 Uhr
Ort: Alte Schmiede, Spittastr. 40, 10317 Berlin – Lichtenberg


Was ist Qi Gong

Qi Gong ist eine jahrtausendealte meditative Bewegungskunst, deren Wurzeln in daoistischen, buddhistischen und schamanischen Traditionen liegen. Heutzutage gilt es als eine der fünf Säulen der Traditionellen Chinesichen Medizin.

Das Besondere bei der Qi Gong-Praxis ist die gleichzeitige Verbindung von Entspannung, Körperhaltung, Bewegung und gelenkter Aufmerksamkeit. Qi Gong ist eine innere Methode, mit der wir unsere Lebensenergie, die allen physischen und psychischen Funktionen zugrunde liegt, aktivieren, nähren und in unserem System verteilen. Es ist eine hochwirksame Energiearbeit, die Dir zu einer Stabilisierung der Gesundheit, zu tiefer innerer Ausgeglichenheit und einer bewussteren, gesünderen Lebensweise verhelfen kann. Dabei ist jedoch jeder Qi Gong-Weg sehr individuell. Regelmäßiges Üben kann u.a. folgende Wirkungen hervor bringen.

• Regulation und Harmonisierung des Stoffwechsels/Blutdrucks/Nervensystems
• bessere Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit
• Stärkung des Immunsystems
• körperliche und geistige Flexibilität
• Sensibilität und Selbstwahrnehmung
• Kraft, Ausdauer, Koordination und Gleichgewicht
• Entspannung und Zentrierung

Chan Mi Qi Gong, oder auch Chan Mi Gong genannt, ist Meditation in Bewegung. Es entwickelte sich aus jahrtausendealten energetischen Körper-Geist-Übungen mit schamanischen, tibetisch-buddhistischen und daoistischen Wurzeln. Chan Mi Gong basiert auf uralten Traditionen zur Gesundheits- und Lebenspflege und wurde von Meister Liu Han Wen in ein vereinfachtes aber dennoch hoch wirksames Übungssystem verdichtet, so dass es leicht erlernbar und zugänglich ist. Chan Mi Gong eignet sich für alle Menschen jeder Altersklasse und kann im Stehen, Sitzen oder Liegen geübt werden. Eine regelmäßige Übungspraxis kann Körper und Geist auf vielfältige Weise positiv beeinflussen: Verbesserte Körperwahrnehmung, höhere Konzentrationsfähigkeit, Beweglichkeit, Geschmeidigkeit, Leichtigkeit, Ausdauer, innere und äußere Balance, Wohlbefinden und Gesundheit …

Eine visuelle Kostprobe findest Du auf der Seite der Chan Mi Gong Gesellschaft e.V. in dem kurzen Video zur DVD: http://chanmigong.de/#aktuelles

YinYang

Yin und Yang sind die sich bedingenden und gegenseitig hervorbringenden relativen Gegensätze – Nacht und Tag, Ruhe und Bewegung, Innen und Außen usw.. Die Lehre von Yin und Yang entstammt der daoistischen Weltanschauung und ist ein Urprinzip in der Welt der Phänomene. Diese Polaritäten beinhalten sich im Kern gegenseitig. Alle Qi Gong Übungen basieren auf diesem Prinzip: heben – senken, öffnen – schliessen, ausdehnen – zusammenziehen …