Hausbesuche

SHIATSU HAUSBESUCHE

Marion Mielke Shiatsu Hausbesuch Qi Gong,Foto©Andreas Friese

Lassen Sie sich verwöhnen und buchen Sie eine Shiatsu – Energiemassage als Hausbesuch.

Der Körper ist „weise“. Ziel der Shiatsu – Behandlung ist es, diesem Raum zu geben, damit er sich entfalten und mit dem Geist in harmonische Berührung kommen kann. Durch das achtsame Wahrnehmen und das absichtslose Berühren und Bewegen der Behandlerin können sich Anspannungen in Ihrem Körper und in Ihrem Geist lösen. Entspannung kann sich auf unterschiedlichen Ebenen entfalten und ein Wohlgefühl breitet sich aus.

Was brauchen Sie für den Hausbesuch?

In einem kurzen Vorgespräch ermitteln wir Ihre Bedürfnisse und Konstitution woraufhin dann die individuelle Behandlung abgestimmt wird. Alles was Sie für eine Shiatsu als Hausbesuch brauchen, ist ein geeigneter Raum bei Ihnen zu Hause, Ruhe und Zeit. Eine gepolsterte Fläche von ca. 3 m x 3 m auf dem Boden, Kissen und Decken sollten zur Verfügung stehen. Der Raum sollte gut zu lüften und auch beheizt sein. Ein Behandlungszeitraum von 90 Minuten hat sich als sinnvoll erwiesen. Bitte geben Sie sich genug Zeit zum Nachruhen, damit sich die Wirkung gut entfalten kann.

Regeneration durch Regelmäßigkeit

Shiatsu ist eine japanische Energiemassage am bekleideten Körper. Mit achtsamen Berührungen, sanftem Druck und leichten Dehnungen wird der Körper „bewegt“ und massiert. Der Geist kann zur Ruhe kommen. Blockaden können sich lösen und neue Kraft frei geben. Beim Shiatsu kann sich eine tiefe Entspannung auf geistiger, körperlicher und emotionaler Ebene entfalten. Nachhaltige Wirkungen entfalten sich vor allem bei regelmäßigen Anwendungen. Diese eignen sich hervorragend als Begleitung bei persönlichen Entwicklungsprozessen, in schwierigen Lebensphasen oder Umbruchsituationen. Sie können helfen, die Konstitution aufzubauen, sich besser wahrzunehmen und zu regenerieren.