Werdegang

Als freischaffende Künstlerin mäanderte mein beruflicher Werdegang durch viele Felder – Videoperfomance, Wandmalerei, Auftragskunst, Design, Setbau und Backdrop-Malerei.

Seit ca. 20 Jahren beschäftige ich mich neben meiner künstlerischen Tätigkeit mit Bodywork und der wechselseitigen Beziehung zwischen Körper und Geist. Sei es bei dem japanischen Ausdruckstanz Butoh, bei Shiatsu-Behandlungen oder auch im Qi Gong. 2012 legte ich schließlich meinen Fokus auf die Körperarbeit und absolvierte eine Vollzeitausbildung in Shiatsu und Qi Gong. Ich tausche mich reglemäßig in Intervisionsgruppen mit Kolleginnen aus und nehme an Weiterbildungen im Chan Mi Gong und in Shiatsu teil. Diese großen Schatzkisten an Wissen und Erfahrungen sind wertvolle Quellen für die Verfeinerung meiner Arbeit so wie meiner eigenen Übungspraxis.

Aus- und Weiterbildungen:

• 2018 – 2021 Weiterbildung in Shiatsu bei Cliff Andrews, New Energy Work

• 2017 – 2020 Shiatsu-Supervision bei Chris Saleski; Shiatsu-Intervision mit Kolleginnen

• 2015 – 2017 Chan Mi Gong Kursleiterausbildung nach den Richtlinien der Chan Mi Gong Gesellschaft e.V. bei Chris Saleski, Petra Hinterthür, Gabriele Schäfer, Karin Hesch

• 2013 – 2015 Assistenz in der Ausbildung zur Shiatsu -und Qi Gong-PraktikerIn, Campus Naturalis Akademie Berlin

• 2013 – 2014 Yin-Shiatsu Weiterbildung und Taoistische Bauchmassage bei Annett May

• 2012 – 2013 Ausbildung in Shiatsu, Qi Gong, Entspannungstherapie und Aromamassage an der Campus Naturalis Akademie Berlin

• 1996 – 2016 Butoh-Workshops und Trainings bei Minako Seki, Henriette Heinrichs, Yumiko Yoshiaka und Atsuki Takenuchi

• 1992 – 1996 Studium der visuellen Kommunikation, FH Darmstadt

• seit 1992 freischaffende künstlerische Arbeit in Darmstadt, Frankfurt a. M. und Berlin